Österreich
Millstätter See & Kärntner Seenland

1. Tag: Anreise Millstätter See Fahrt über die Autobahn Stuttgart – München – Salzburg und weiter durch die Radtstädter Tauern und den Katschbergtunnel nach Seeboden zu unserem 3**…

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Millstätter See

Fahrt über die Autobahn Stuttgart – München – Salzburg und weiter durch die Radtstädter Tauern und den Katschbergtunnel nach Seeboden zu unserem 3***Hotel Klein. Der Ortskern mit seinen Geschäften und der See sind nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Hier begrüßt Sie Fritz „der schönste Wirt vom See“. In diesem familiären Hotel wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die gemütlich eingerichteten Zimmer verfügen alle über DU/WC, SAT-TV und Radio, Safe und Balkon mit See- oder wunderschönen Panoramablick.  

2. Tag: Kärntner Seenrundfahrt

Unser heutiger Ausflug steht ganz im Zeichen der Kärntner Seen. Zunächst geht es am Brennsee und Afritzersee vorbei zum Ossiachersee, dem wärmsten Badesee Europas. Entlang des Sees, vorbei an Ossiach fahren Sie in Kärntens Hauptstadt Klagenfurt. Bummeln Sie durch die wunderschöne Altstadt mit dem Wahrzeichen Klagenfurts, dem Lindwurmbrunnen. Über Maria Wörth geht es nach Velden, dem Schauplatz der bekannten Fernsehserie „Ein Schloss am Wörthersee“. Dort haben Sie genügend Zeit für einen Spaziergang entlang der Seepromenade. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Nationalpark Nockberge – Nockalm-Panoramastraße

Heute kommen besonders die Naturliebhaber auf Ihre Kosten. Nach dem Frühstück starten wir in den Nationalpark Nockberge. Unsere Fahrt über die „Nockalm-Panoramastraße“, geprägt von geologischen Besonderheiten, idyllischen Almen, sowie großen Kiefern- und Lärchenwäldern, wird Sie begeistern. Weiter geht es über die „Malta-Hochalm-Straße“, eine der spektakulärsten Alpenstraßen. Vorbei an den Malteiner Wasserspielen, durch sechs Natursteintunnel „erklimmen“ wir eine Höhe von rund 1.900 m. Ziel ist die Krone der Kölnbrein-Staumauer, mit 200 m die höchste Talsperre Österreichs. Genießen Sie dabei atemberaubende Ausblicke auf die von Gletschern bedeckten Berge. Auf dem Rückweg machen wir Halt in Gmünd. Ein kleines mittelalterliches Städtchen, dessen Gassen so richtig zum bummeln einladen.

4. Tag: Millstätter See – Spittal und Millstatt

Nach dem Frühstück zeigt uns unser Gastgeber Fritz seine Heimatstadt Seeboden. Danach fahren Sie ins wunderschöne Städtchen Spittal. Bei einer Stadtführung lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der historischen Altstadt kennen. Spittal lässt Kulturliebhaber an jeder Ecke Schätze entdecken wie z. B. das schöne Renaissance-Schloss Porcia mit dem idyllischen Schlosspark. Am Ende des Rundgangs haben Sie die Möglichkeit zum Besuch des „Museums für Volkskultur“ im Schloss Porcia. Auf zwei Etagen erleben Sie hier die Kulturgeschichte Oberkärntens: von der Schulgeschichte über Handwerk, Bergbau, alpine Landwirtschaft, bis zu den Anfängen des Tourismus. Ein besonderes Highlight ist das begehbare Kärntenpanorama. Anschließend geht die Fahrt entlang des Millstätter Sees nach Millstatt. Das romantische Städtchen lädt zum Bummel durch die Altstadt oder zum flanieren über die Strandpromenade ein. Viele Adelige ließen hier Ihren Sommersitz erbauen. Diese Villen aus der Gründerzeit prägen heute noch das Stadtbild. Am Nachmittag werden Sie im Hotel zu Kaffee und Kuchen erwartet.

5. Tag: Heimreise

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an buero@busreisen-rothhaar.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.