Deutschland
Barockstadt Fulda – Stadtjubiläum

2019 feiert die Residenzstadt Fulda ihr 1275-jähriges Bestehen. Seien auch Sie bei einer der Festlichkeiten dabei. Während des Stadtfestes im Juni werden entlang der „Via Fulda“ di…

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

2019 feiert die Residenzstadt Fulda ihr 1275-jähriges Bestehen. Seien auch Sie bei einer der Festlichkeiten dabei. Während des Stadtfestes im Juni werden entlang der „Via Fulda“ die Themen „Barock“, „Mittelalter“ und „Neuzeit“ lebendig. Im Schlosspark und dem Barockviertel treffen die Besucher auf barocke Schönheiten, die Fuldaer Altstadt ist Bühne für mittel­alterliche Gruppen, und rund um den Universitätsplatz lernen Sie Fuldas Neuzeit kennen. Im August dreht sich alles um Gaumenfreuden beim „Genussfestival der Köche“. Inmitten des Barockviertels mit Blick auf Dom und Stadtschloss servieren Fuldas beste Köche Köstlichkeiten aus der Region, und nehmen genussfreudige Besucher mit auf eine kulinarische Reise.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Fulda

Am Morgen erfolgt die Anreise über die Autobahn Frankfurt nach Fulda. Am frühen Nachmittag erkunden Sie mit Ihrem örtlichen Führer die Stadt. Neben dem Dom, der Michaels­kirche, sowie dem Stadt- und Residenzschloss gibt es liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, historische Plätze und malerische Innenhöfe zu entdecken. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung Übernachtung im 4**** Hotel Fulda Mitte.

2. Tag: Bad Brückenau – Bad Kissingen

Nach dem Frühstück besuchen Sie mit Ihrem Reiseleiter die schönsten Staatsbäder der bayerischen Rhön. Seit über 250 Jahren zählt Bad Brückenau zu den beliebtesten bayer. Heilbädern und bezaubert mit seiner besonderen und königlichen Atmosphäre. Besonders geprägt wurde der Ort durch den Bayernkönig Ludwig I., der hier auch seine gestalterischen Spuren hinterließ. Heute können sich die Gäste am eindrucksvollen und gepflegten Schlosspark und am historischen Gebäudeensemble erfreuen. Weiter geht es nach Bad Kissingen. Zu Beginn des 19. Jh. wurden die bayerischen Könige auf Heilquellen aufmerksam. Mit dem ersten Besuch des Bayernkönigs stieg Bad Kissingen zum Weltbad auf. Seit dieser Zeit kann das Kurbad auf viele illustre Kurgäste wie z. B. Kaiserin Sisi oder Fürst Bismarck zurückblicken. Zu den Wahrzeichen Bad Kissingens zählen der Regentenbau und Europas größte Wandelhalle. Über Bad Bocklet fahren Sie zurück nach Fulda.

3. Tag: Fulda – Heimreise

Der Vormittag steht Ihnen in Fulda zur freien Verfügung. Besuchen Sie das „Stadtfest“ bzw. das „Genussfestival der Köche“ (je nach Termin) bevor Sie am frühen Nachmittag die Heimreise antreten.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an buero@busreisen-rothhaar.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.