Deutschland
Rhododendronblüte im Ammerland

Das Ammerland ist bekannt für seine Rhododendren, und so ist es kein Wunder, dass jährlich viele tausend Besucher ins Ammerland reisen, um diese Schönheiten zu bewundern. Sie werde…

Termin ist nicht mehr buchbar

4 Tage Deutschland

pro Person ab 349 €

Das Ammerland ist bekannt für seine Rhododendren, und so ist es kein Wunder, dass jährlich viele tausend Besucher ins Ammerland reisen, um diese Schönheiten zu bewundern. Sie werden in vielen Baum­schulen angepflanzt und sind natürlich auch in vielen heimischen Gärten zu finden.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Oldenburg

Anreise über die Autobahn Köln – Dortmund – Münster nach Oldenburg. Hier erwartet Sie Ihr Führer zu einem Stadtspaziergang. In der Universitätsstadt Oldenburg können Sie besondere Stadtmomente erleben. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das Schloss mit dem angrenzenden Schlossgarten, das Staatstheater und die St. Lamberti Kirche. Die lebhafte Fußgängerzone lädt zum Bummel ein. Blumengeschmückte Gärten und Bauernhöfe und der wichtigste Binnenhafen Niedersachsens verleihen dem Stadtbild eine besondere Note. Sie wohnen im 3***s Hotel Bavaria.

2. Tag: Ausflug Ammerland: Westerstede & Rhododendronpark

Der heutige Ausflug führt Sie in die wunderbare Parklandschaft Ammerland, nach Westerstede. Rhododendren soweit das Auge reicht. Jedes Jahr zieht es zahlreiche Besucher aus Nah und Fern in den staatlich anerkannten Erholungsort. Anschließend geht es nach Linswege zu einem der größten und schönsten Rhododendronparks Europas. Lassen Sie sich von einem Blütenmeer verzaubern, das in dieser Art einzigartig ist. Auf 70 ha Fläche erwartet den Besucher eine einzigartige, naturnahe Anlage mit über 80 Jahre alten und bis zu 9 m hohen Rhododendren. Der besondere Charme dieses Parks wird durch baumartig wachsende Rhododendren geprägt. Am Nach­mittag geht die Fahrt zurück zum Hotel.

3. Tag: Wilhelmshaven

Der heutige Ausflug führt Sie zunächst nach Dangast. Hier können Sie einen herrlichen Ausblick auf den Jadebusen erleben. Weiterfahrt nach Wilhelmshaven. 1869 von König Wilhelm I. wegen der einzigartigen und geschützten Lage als Marinegarnison gegründet, ist Wilhelmshaven auch heute noch Deutschlands größter Marinestützpunkt. Beeindruckend ist der Jade-­Weser-Port in dem seit 2012 die größten Container­schiffe der Welt ihre Ladung löschen. Machen Sie einen Spaziergang am Südstrand, der südländisch anmutenden Promenade, oder besuchen Sie eines der maritimen Museen, das neben der Wilhelm-Heinrich-Brücke liegende Museumsfeuerschiff „Weser“, oder bummeln Sie durch das Shopping-Paradies „Nordseepassage“. Nach der Mittagspause geht es über Hooksiel ins Nordsee-Heilbad Horumersiel. Genießen Sie Strand und Meer bevor es zurück zum Hotel geht.

4. Tag: Heimreise

Termine und Preise

4 Tage: Reisepreis p. P. 349 €

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 75 €
Diese Reise anfragen:

4 Tage Deutschland

pro Person ab 349 €