Großbritannien und Nordirland
Die schönsten Schlösser und Gärten Südenglands

1. Tag: Anreise Calais – Dover Anreise über Luxemburg – Namur – Lille nach Calais und Fährüberfahrt nach Dover. Abendessen und Übernachtung im 4* Ramada Hotel Dover. 2. Tag: Hever …

Termin ist nicht mehr buchbar

5 Tage Großbritannien und Nordirland

pro Person ab 615 €

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Calais – Dover

Anreise über Luxemburg – Namur – Lille nach Calais und Fährüberfahrt nach Dover. Abendessen und Übernachtung im 4* Ramada Hotel Dover.

2. Tag: Hever Castle – Penshurst Place

Als erstes Highlight steht Hever Castle mit seiner Gartenanlage an. Einen passenderen Auftakt für eine Rundreise zu den schönsten Gärten Südostenglands könnte es wohl kaum geben. Das Anwesen liegt südöstlich von London, und im Schlossgebäude war einst Anne Boleyn zu Hause, die unglückselige zweite Frau Heinrichs VIII. Auf dem 12 ha großen dazugehörigen Gelände sind formell angelegte Gärten, eine 100 m lange Blumen­rabatte, ein Obstgarten und ein Eibenirrgarten zu bewundern, außerdem laden mehrere malerische Rhododendronwege zu fantastischen Spazier­gängen ein. Eine kurze Fahrt bringt Sie zum Penshurst Place mit seiner Gartenanlage, einem mittelalterlichen Anwesen, das sichtlich Eleganz versprüht und sich in mehr als 600 Jahren kaum verändert hat. Das Gelände hat allerlei zu bieten, beispielsweise 4,5 ha an formellen, ummauerten Gärten, die wiederum durch Eibenhecken unterteilt sind. Dadurch entstehen einzelne, in sich abgeschlossene Gärten, die jeweils einem eigenen Thema gewidmet sind. Bummeln Sie durch den Rosengarten, den italienischen Garten und den für Tast- und Riechsinn ausgelegten Blinden­garten – diese Anlage verzaubert überall mit ihrem Duft- und Farbenreichtum. Abendessen und Übernachtung im Ramada Hotel Dover.

3. Tag: Leeds Castle – Sissinghurst Castle Garden

Kein Besucher vergisst je den ersten Anblick des atemberaubenden Leeds Castle in Kent, das seit mehr als 900 Jahren majestätisch aus seinem Burggraben hervorragt. „Das schönste Schloss der Welt“ wurde auf zwei kleinen Inseln in der Mitte eines Sees errichtet und ist von Wald- und Parkgelände umgeben. Durch den im Cottage-Stil angelegten Culpeper Garden führen Pfade, die von Buchsbaum und alten Rosenarten gesäumt sind, unter denen wiederum andere farbenfrohe Pflanzen gedeihen. Sehenswert sind auch ein terrassierter Garten, der subtropischen Pflanzen Schutz bietet, sowie ein Eiben-Irrgarten und eine unterirdische Grotte. Am Nachmittag steht Sissinghurst Castle Garden auf Ihrem Programm. Die Geschichte dieses weltberühmten Gartens reicht bis ins späte 15. Jh. zurück. Das ganze letzte Jahrhundert lang bezogen viele Designer Ideen und Inspiration von Schloss und Garten. Was den Maßstab betrifft, ist Sissinghurst Castle Garden überschaubar, dem Wesen nach ist die Anlage romantisch – sicher ist, dass Sie von der außerordentlichen Vielseitigkeit in Sachen Design, Farben und Düften rund ums Jahr begeistert sein werden.

4. Tag: Windsor Castle – Wisley Gardens

Natürlich darf bei Ihrer Reise der Besuch des königlichen Schlosses nicht fehlen. Windsor Castle ist das älteste und größte bewohnte Schloss der Welt. Der Palast, seit über 900 Jahren königliche Residenz und Festung wird auch heute noch häufig von Königin Elisabeth und Ihrer Familie genutzt. Innerhalb der Schlossanlage entdecken Sie die großartige St. George’s Kapelle, ein Musterbeispiel gotischen Baustil. Sie ist die Kapelle des Hosenbandordens, sowie auch Grabstätte von Königen. Am Nachmittag erwartet Sie der wohl größte und eindrucksvollste Schau­garten der Welt: Wisley Gardens. Die weitläufige Anlage ist der ganze Stolz der Royal Horticultural Society, die hier im Jahr 1878 einen experimentellen Garten angelegt hat, um anspruchsvolle Pflanzen zu züchten. Hier finden sich Rosen, Rhododendren, Kamelien, Wildpflanzen, aber auch Obst- und Gemüsegärten. Betritt man das Gewächshaus, scheint es wirklich so, als würde man im Regenwald spazieren gehen. Riesige Palmen, gewaltige Farne und Kletterpflanzen strecken ihre Triebe aus. Diese Anlage wird auch Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

5. Tag: Dover – Calais – Heimreise

Nach dem Frühstück geht es zur Fährüberfahrt nach Calais. Ausschiffung und anschließend Heimreise

Termine und Preise

5 Tage: Reisepreis p. P. 615 €

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 160 €
Diese Reise anfragen:

5 Tage Großbritannien und Nordirland

pro Person ab 615 €