Italien
Blumenriviera – Die Sonnenseite Italiens

Blühende Landschaften – Malerische Orte und Blaues Meer

Ein perfektes Urlaubsparadies, das alles einschließt, was das Herz begehrt. Mildes Klima, 300 Sonnentage im Jahr, Palmen, Orangen- und Zitronenhaine, pinienbewaldete Hügel, Berge u…

Termin verfügbar

6 Tage Reise Italien

pro Person ab 459 €

Ein perfektes Urlaubsparadies, das alles einschließt, was das Herz begehrt. Mildes Klima, 300 Sonnentage im Jahr, Palmen, Orangen- und Zitronenhaine, pinienbewaldete Hügel, Berge und azurblaues Meer. Charakteristische Orte und atemberaubende Küsten laden zu einem un­vergesslichen Urlaub ein.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Durch die Schweiz, vorbei am Vierwaldstätter See – St. Gotthard – Locarno zur ital. Grenze bei Como. Weiterfahrt vorbei an Mailand zu unserem 3***Hotel Villa delle Rose oder Hotel Ideal in Borgio Verezzi. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: San Remo – Imperia

Am Vormittag besuchen Sie das mondäne Küstenstädtchen San Remo. Die „Königin der Blumenriviera“ bezaubert mit seinen prächtigen Parkanlagen, dem Spielcasino, der von Palmen gesäumte Uferpromenade und der Altstadt La Pigna. Besonders bekannt ist die „Kasbah“ von San Remo, ein orientalisch anmutendes, völlig verwinkeltes Gewirr von Durchgängen und Gassen im historischen Zentrum. Die Hauptgeschäftsstraße San Remos ist die Via Matteotti mit ihren vielen Boutiquen, Parfümerien und Schmuckgeschäften. Am Nachmittag geht es in die italienische Hafenstadt Imperia, die sich aus zwei Stadtteilen zusammensetzt – getrennt durch das Flüsschen Impero. Während sich Porto Maurizio den Charme eines alten Fischerdorfes bewahrt hat, ist das Leben in Oneglia maßgeblich vom Hafen geprägt. Er ist der bedeutendste Umschlagplatz für Olivenöl in Italien. Sie be­suchen das Olivenmuseum. Hier finden sich außergewöhnliche Artefacte, altertümliche Werkzeuge bis hin zu extravaganten Ölgefäßen vergangener Zeiten. Entlang der ligurischen Küste und vorbei an den malerischen Orten Alassio und Albenga führt Sie unsere Panoramafahrt zurück zum Hotel.

3. Tag: Monaco und Monte-Carlo

Mit Ihrem Reiseleiter starten Sie zu Ihrem heutigen Ausflug ins Fürstentum Monaco. Wer an Monaco denkt, der denkt an Luxus und Mondänes. Yachthäfen, Boutiquen, Casino, Formel 1, Zirkusfestival, Millionäre und die Grimaldis, all das gehört zum zweitkleinsten Staat der Erde. Sie besichtigen die Altstadt von Monaco, mit dem Fürstenpalast und der neugotischen Kathedrale Notre-Dame-Immaculée, in der alle Krönungen und Hochzeiten der Fürstenfamilie stattfinden. Sie ist außerdem die letzte Ruhestätte von Fürst Rainier und der Fürstin Grazia Patricia. Der einstigen Hollywood-Ikone verdankt Monaco einen großen Teil seiner Beliebtheit. Genießen Sie das unvergleichliche Flair von Glanz und Glamour. Weiter geht die Fahrt ins luxuriöse Monte-Carlo, wo sich das berühmte „Hotel de Paris“ das „Café de Paris“ und das Spielcasino befinden. Treffpunkt der Schönen und Reichen aus aller Welt.

4. Tag: Acqui Terme – Castel Rocchero

Der heutige Ausflug führt Sie nach Acqui Terme. Die hübsche Kleinstadt war bereits bei den Römern für ihre schwefelhaltigen Heilquellen bekannt. Doch dann geriet der Ort lange Zeit in Vergessenheit, bis unter den Königen von Savoyen ein neues Kurzentrum errichtet wurde. Die Fontana della Bollente, befindet sich im Zentrum des Ortes. Sehenswert sind auch die herrschaftliche Burg, prächtige Kirchen und das römische Aquädukt. Schlendern Sie über den typisch italienischen Wochenmarkt. Hier kann man alle erdenklichen Produkte erstehen: Kleidung, Lederwaren und Haushaltsgegenstände finden sich zwischen frischem Obst und Gemüse, sowie regionalen Spezialitäten. Anschließend geht es nach Castel Rocchero. Hier können Sie in einer Sektkellerei inmitten von Weinbergen im Rahmen einer Sektprobe einiges über die Herstellung des beliebten Perlweines erfahren.

5. Tag: Eze Village – Nizza

Heute geht es ins benachbarte Frankreich. Ihren ersten Stopp legen Sie in Eze Village ein. Hier haben Sie die Möglichkeit der Fabrik des bekannten Parfüm-Herstellers Fragonard einen Besuch abzustatten. Weiter geht es zur Hauptstadt der Côte d’Azur nach Nizza. Die Stadt mit ihrem Yachthafen und der berühmten Promenade des Anglais ist zweifellos eines der schönsten Reiseziele der Region. Bei einem Streifzug durch die Stadt entdecken Sie eine Vielzahl historischer Bauten, die von einer bewegten Vergangenheit zeugen, zum Beispiel die russisch-orthodoxe Kirche Saint-Nicolas, die Basilika Notre Dame, oder das um 1912 im Stil der Belle Epoque errichtete Hotel Negresco. Am Nachmittag geht die Fahrt über die Küstenstraße zurück nach Borgio Verezzi.

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Termine und Preise

6 Tage: Doppelzimmer p. P. 499 €

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag pro Einheit 80 €
Diese Reise anfragen:

6 Tage Reise Italien

pro Person ab 459 €