Italien
Zauberhafte Toskana & Insel Elba

Florenz – Pisa – Pistoia – San Gimignano

Erleben Sie die Toskana intensiv: Bilderbuchlandschaften mit Zypressen und Türmen, die zum Himmel greifen, wilde Steilküsten und Klippen, sanfte Strände, Weinberge, Olivenhaine und…

Termin verfügbar

7 Tage Italien

pro Person ab 599 €

Erleben Sie die Toskana intensiv: Bilderbuchlandschaften mit Zypressen und Türmen, die zum Himmel greifen, wilde Steilküsten und Klippen, sanfte Strände, Weinberge, Olivenhaine und Städte wie Märchen aus gebranntem Stein. Ein Höhepunkt ist der Ausflug zur Insel Elba.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Versiliaküste

Fahrt über die Autobahn Freiburg – Basel – Luzern – Como – Mailand – La Spezia an die Riviera della Versilia. Abendessen und Übernachtung in einem guten 3***s Hotel an der Versilia-Küste.

2. Tag: Florenz

Florenz, die Hauptstadt der Toskana, ist eine der bedeutendsten Kunststädte Italiens. Alle berühmten Renaissance-Künstler schufen hier Meisterwerke, die Kirchen, Paläste und Museen füllen. Die Lage zu beiden Seiten des Arno und die zahlreichen Bauten und Kunstwerke machen Florenz zu einer faszinierenden Metropole. Bei einer Stadtführung sehen Sie den Dom, die Piazza della Signoria, den Palazzo Vecchio, das mittel­alterliche Rathaus und den Ponte Vecchio, die alte, von Geschäften gesäumte Brücke. An­schließend bleibt Ihnen noch Zeit für eigene Entdeckungen beim Bummel durch die historische Stadt. Am Nachmittag besuchen Sie ein Agriturismo. Der Anbau von vielen Produkten ist hier zu Hause: Typische Gemüse, Olivenöl, Rot- und Weißwein, und nicht zuletzt die Gewürze. Hier nehmen Sie Ihr Abendessen ein, bevor es zurück zum Hotel geht.

3. Tag: Siena – San Gimignano

Am Vormittag steht Siena auf Ihrem Programm. Eine Stadt, die wegen ihrer zahlreichen mittelalterlichen und Renaissance-Bauwerke von vielen als eine der großartigsten Europas angesehen wird. Mit ihren Türmen und zinnen-gekrönten Mauern hat die Stadt ihr ursprüngliches Bild bewahrt. Den Mittelpunkt bildet der „Il Campo“, ein muschel­förmiger, wie ein Amphitheater ansteigender Platz, auf dem zweimal im Jahr die historischen Umzüge und Pferderennen stattfinden. Er gehört ohne Zweifel zu den schönsten Plätzen Italiens. Am Nachmittag Weiterfahrt, vorbei an typisch toskanischen Dörfern und Weingütern nach San Gimignano mit seinen zahlreichen mittelalterlichen Geschlechtertürmen. Diese Türme, die in der Hügellandschaft von weitem wie Wolkenkratzer wirken, beschertem dem Städtchen den Spitz­namen „Manhattan des Mittelalters“. Das Herz des Ortes schlägt auf der Piazza della Cisterna. Gleich dahinter befindet sich der Domplatz mit der Kirche Collegiata Santa Maria Assunta und dem Palazzo del Popolo. Die Höhe des Palastturms durfte von keinem anderen übertroffen werden. Wer den Turm besteigt wird mit einem gran­diosen Ausblick belohnt. An­schließend Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Insel Elba

Heute fahren Sie in südliche Richtung nach Piombino Von hier aus startet die Fähre über den Golf von Follonica nach Portoferraio auf Elba, einem der prachtvollsten Naturhäfen am Mittelmeer. Elba, das nur etwa 10 km vom italienischen Festland entfernt liegt wurde vor allem bekannt durch Napoleon, der hier in der Verbannung lebte. Mit Ihrer Reiseleitung starten Sie zur Inselrundfahrt auf der größten Insel des toskanischen Archipels. Lernen Sie Elba mit seiner lieblichen, immergrünen und zugleich rauen Landschaft kennen. Sie besuchen die heiteren Fischerorte und die ursprünglichen Bergdörfer und können die Schönheit der Fels- und Sandstrände bewundern. Genießen Sie die schmucken Badeorte, wild­romantischen Küsten und imposanten Gebirgszüge. Etrusker, Römer und die Medici-Familie hinterließen hier ebenso ihre Spuren wie Napoleon. Vorbei am Seebad Procchio geht die Fahrt bis zum Süden der Insel nach Marina die Campo und nach Porto Azzurro, dem wohl bekanntesten Ort der Insel. Am Nachmittag erfolgt die Rückkehr zum Festland und Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag: Pistoia – Pisa

Der Tag beginnt mit dem Besuch von Pistoia. Der historische Stadtkern mit seinen Stadt­mauern aus dem 14. Jhd. liegt rund um die Piazza del Duomo, der als einer der schönsten Plätze der Toskana gilt. Beherrscht wird der Platz von der San-Zeno-Kathedrale mit ihrem massiven Glockenturm. Neben dem Baptisterium befindet sich das Ospedale del Ceppo mit seiner hübschen Fassade und die freskengeschmückte Capella del Tau. Genießen Sie typisch toskanisches Flair im historischen Ortskern. Anschließend geht es nach Pisa. Die Stadt verdankt ihre Berühmtheit einem einzigen Bauwerk: dem „Schiefen Turm“. Er überragt den großartigen „Platz der Wunder“, an dem die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie der Dom, das Baptisterium und Camposanto versammelt sind.

6. Tag: Zur freien Verfügung

Genießen Sie einen Tag in Ihrem Urlaubsort. Bummeln Sie am Strand, oder unternehmen Sie eine Fahrt ins wenige Kilometer entfernte Viareggio. Das bekannte Seebad mit seinen vielen kleinen Cafes, Boutiquen und schönen Plätzen ist einen Besuch wert.

7. Tag: Heimreise

Termine und Preise

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 99 €
Diese Reise anfragen:

7 Tage Italien

pro Person ab 599 €