Kroatien
Bezauberndes Istrien Kroatiens grüne Halbinsel

Rovinj – Porec – Pula – Rabac – Opatija

Kroatien zählt mit seiner malerischen Küste zu den schönsten und abwechslungsreichten Landschaften Europas. Im Norden der grünen Halbinsel liegt die beliebte Urlaubsregion Istrien.…

Termin verfügbar

6 Tage Kroatien

pro Person ab 465 €

Kroatien zählt mit seiner malerischen Küste zu den schönsten und abwechslungsreichten Landschaften Europas. Im Norden der grünen Halbinsel liegt die beliebte Urlaubsregion Istrien. Kristallklares Wasser, traumhafte Badebuchten, idyllische Küstenstädte, unzählige Sehenswürdigkeiten und die sprichwörtliche Gastfreundschaft ziehen die Urlauber jedes Jahr in ihren Bann. Das malerische Rovinj liegt an der kroatischen Adriaküste. Die idyllische Kleinstadt ist eine der schönsten Städte Kroatiens. Die pulsierende Uferpromenade und die romantische Altstadt bilden das Zentrum.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Rovinj

Fahrt über die Autobahn Stuttgart – München – Kärnten – Slowenien zu Ihrem Urlaubsort Rovinj. Hier wohnen Sie im sehr guten 4**** Hotel Eden. Es liegt nur wenige Minuten von der Altstadt entfernt und bietet Ihnen ein Restaurant, Piano-Bar, Sonnenterrasse mit Liegestühlen, Außen- und Innenpool, Wellness & Spa mit Sauna, Dampfbad, Salzgrotte und Fitnessbereich. Die eleganten Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Fön, Sat-TV, Klimaanlage, Safe, Minibar und Balkon ausgestattet.

2. Tag: Rabac – Pula

Am Morgen fahren Sie nach Rabac. Einst ein kleines Fischerdorf, hat Rabac bis heute seinen Charme nicht verloren. Die „Perle der Kvarner Bucht“ ist ein wahres Urlaubsparadies. Mit seinen traumhaften weißen Kieselstrände, die flach in das kristallklare Meer abfallen und der belebten Uferpromenade ist Rabac heute zu einem der beliebtesten Urlaubsorte der Region geworden. Weiter geht es an die Südküste Istriens nach Pula. Die Stadt kann auf eine langjährige Geschichte zurückblicken. Und so ist es kein Wunder, dass man hier zahlreiche Bauwerke aus der Zeit der Römer, Venezianer und Byzantiner findet. Besonders sehenswert ist das berühmte Amphitheater aus dem 2. Jhd, der Augustus-Tempel, das Doppeltor und der Triumphbogen. Doch Pula ist keineswegs in die Jahre gekommen, denn die belebte Einkaufsmeile mit ihren kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants lädt zum Bummel ein.

3. Tag: Novigrad – Porec – Vrsar

Nach dem Frühstück geht die Fahrt nach Novi­grad. Der romantische Fischerort zählt noch zu den Geheimtipps unter Kroatienurlaubern. Der Ort besitzt einen unverwechselbaren, mediter­ranen Charme, der auch Sie verzaubern wird. Der komplette Altstadtkern liegt auf einer Landzunge, die erst im 18 Jh. mit dem Festland verbunden wurde, und ist komplett von einer Stadtmauer umgeben. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt, oder über die Uferpromenade. Danach besuchen Sie das hübsche Städtchen Porec im Nordwesten des Landes. Bummeln Sie durch die bezaubernde Altstadt mit ihren vielen interessanten Sehenswürdigkeiten wie der Stadtpalast, der fünfeckige Turm oder das Forum Romanum. Die berühmteste Sehens­würdigkeit ist die Euphrasius-Basilika aus dem 6. Jh mit den byzantinischen Mosaiken. Sie wurde ins UNESCO-Welterbe aufgenommen. Auf der Rückfahrt bleibt noch Zeit für einen Abstecher nach Vrsar. Die märchenhafte Kleinstadt liegt direkt am Limski-Kanal zwischen Porec und Rovinj. 18 vorgelagerte Inseln und die bezaubernde Altstadt verleihen Vrsar einen besonderen Charme. Die palmengesäumte Uferpromenade lädt zu einem Spaziergang ein. Das malerische Fischerdorf, mit seinem mehr als 2000 Jahre alten historischen Erbe ist ein Ort von besonderer Schönheit.

4. Tag: Opatija – Lovran

Der heutige Ausflug führt Sie zunächst in den eleganten Urlaubsort Opatija. Mit seinen prachtvollen Boulevardstraßen und den stattlichen Villen strahlt Opatija heute noch die nostalgische Atmosphäre eine k.u.k. Seebades aus. Genießen Sie die mediterrane Atmophäre und spazieren Sie entlang der Uferpromenade Lungo Mare, oder durch die gepflegten Parkanlagen. Auf der Rückfahrt legen Sie noch einen Stopp in Lovran ein. Als die österreich-ungarische Elite Mitte des 19. Jahrhunderts nach Erholungsorten suchte, entdeckte man das Küstenstädtchen für sich. Die schillernde Historie der Stadt wird durch ihre Architektur verdeutlicht. Jahrhunderte alte Kirchen, schmale Gassen und prächtige Villen prägen das Bild.

5. Tag: Rovinj

Lernen Sie heute Ihren Urlaubsort näher kennen. Das muschelförmig ins Meer ragende Rovinj ist an Romantik kaum zu überbieten. Wenn Sie sich über den Platz Marsala Tita in das Labyrinth aus engen Gassen und Häusern der Altstadt be­geben, beginnt Ihre Zeitreise in die venezianische Epoche der Stadt. Vorbei an den Sehenswürdigkeiten, Cafés und Restaurants gelangen Sie zum Wahrzeichen der Stadt, der Kirche Sv. Euphemia, die über der Altstadt thront. Ihr 60 m hoher Kirchturm ist dem Campanile in Venedig nach­empfunden. Auf seiner Spitze befindet sich die bronzene Statue die Heiligen Euphemia, der Schutzpatronin der Stadt und ganz Istriens. Von hier oben genießt man einen herrlichen Blick auf Rovinj und die vorgelagerten Inseln.

6. Tag: Heimreise

Termine und Preise

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 110 €
Diese Reise anfragen:

6 Tage Kroatien

pro Person ab 465 €