Österreich
Klopeiner See & Julische Alpen

Kärnten ist nicht das größte Bundesland Österreichs, aber ganz bestimmt das schönste. Eingeschlossen von einer eindrucksvollen Bergwelt entsteht hier ein angenehmes Klima, ähnlich …

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Kärnten ist nicht das größte Bundesland Österreichs, aber ganz bestimmt das schönste. Eingeschlossen von einer eindrucksvollen Bergwelt entsteht hier ein angenehmes Klima, ähnlich wie in Oberitalien.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Klopeiner See
Fahrt über die Autobahn Stuttgart – München – Salzburg, über die Tauernautobahn – Villach nach St. Kanzian am Klopeiner See, dem wärmsten See Österreichs. Hier wohnen Sie in den 4****Sonnen Hotels direkt am See. Die sonnendurchfluteten Zimmer sind mit DU/Bad/WC, Föhn, Telefon, SAT-TV und Safe ausgestattet. Zum Hotel gehören ein Strandbad mit Liegewiese, Schwimmbad, Seesauna mit traumhaften Panorama, Dampfbad, Eisbrunnen, Fitnessraum, Seeterrasse, gemütliche Lounge, Seerestaurant und Café-Konditorei u.v.m.

2. Tag: Wörther See  
Heute starten Sie zu einer Fahrt rund um den Wörthersee. Die Kärntner Landeshauptstadt Klagenfurt zieht mit ihrem südländischen Flair und dem unverwechselbaren Charme jeden in seinen Bann. Bekanntestes Wahrzeichen ist der Lindwurmbrunnen. Weiter geht es zum beliebten Urlaubsort Maria Wörth am Südufer des Sees mit seiner bekannten Wallfahrtskirche auf der felsigen Halbinsel. Anschließend geht die Fahrt nach Velden mit dem berühmten Schloss am Wörthersee und nach Pörtschach mit seiner mondänen Seepromenade.

3. Tag: Graz
Nach dem Frühstück besuchen Sie die steirische Landeshauptstadt Graz. Die Stadt liegt zu beiden Seiten der Mur, mitten in der Stadt thront der Schlossberg, ein bewaldeter, wanderbarer Berg. Von der ehemaligen Festung ist heute nur noch der Uhrturm als altes Wahrzeichen erhalten. Als neues Wahrzeichen schwebt über dem rechten Ufer der Mur das Kunsthaus wie eine riesige, bläulich schimmernde Blase. Der spätgotische Dom erinnert an die Zeit als Graz Kaiserstadt war. Im Mausoleum ruht Ferdinand II. Im Landeszeughaus können Sie sagenhafte 32 000 historische Waffen und Kriegsgeräte bestaunen. Bummeln Sie durch die schmucke Grazer Altstadt, die 2003 in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Die Rückfahrt erfolgt über die südsteirische Weinstraße.

4. Tag: Panoramafahrt Julische Alpen
Der heutige Tag führt Sie ins Nachbarland Slowenien. Über den Loibl-Pass geht es zum wunderschönen Ort Bled am gleichnamigen See. Mitten im See befindet sich eine idyllische Insel mit der Kirche Mariä Himmelfahrt. Anschließend Weiterfahrt nach Kranjskagora, dem Nordeingang zum Triglav-National-
park. Über den Wurzenpass gelangen Sie wieder nach Österreich und zurück zum Hotel.

5. Tag: Zur freien Verfügung
Verbringen Sie heute einen erholsamen Tag an Ihrem Urlaubsort. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Baden oder Entspannen im Wellnessbereich des Hotels. Unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem Klopeiner See. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit zu einem Ausflug zu den Tropfsteinhöhlen in Orbir (Mehrpreis/Mindestteilnehmerzahl 20 Pers.). Schon die Anreise auf den Berg ist faszinierend und die Aussichtsplattform bietet eine herrliche Aussicht.

6. Tag: Heimreise

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an buero@busreisen-rothhaar.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.