Schweiz
Gipfelträume – von Matterhorn bis Mont Blanc

Martigny – Zermatt – Genf – Charmonix – Bern

1. Tag: Anreise Martigny Anreise über Basel – Bern – Montreux nach Martiny. Die Kleinstadt am Rhôneknie in der Grenzregion nahe Frankreich und Italien gelegen, überzeugt durch ihr …

Termin verfügbar

5 Tage Reise Schweiz

pro Person ab 539 €

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Martigny

Anreise über Basel – Bern – Montreux nach Martiny. Die Kleinstadt am Rhôneknie in der Grenzregion nahe Frankreich und Italien gelegen, überzeugt durch ihr kulturhistorisches Erbe ebenso wie durch ihr südländisches Flair. Inmitten von Weinbergen und Obstbäumen blickt Martigny auf eine 2000 jährige Geschichte zurück. Kelten, Römer und die Truppen Napoleons haben hier ihre Spuren hinterlassen. Später wurde die Stadt erster Bischofssitz der Schweiz und besticht heute durch seine historischen Stadtteile mit vielen sehenswerten kirchlichen und weltlichen Gebäuden. Vom Chateau de la Bâtiaz genießt man eine herrlichen Ausblick auf das Rhônetal. Sie wohnen im familiengeführten 3*** Hotel Alpes & Rhône, direkt an der Fußgängerzone. Die Zimmer verfügen über Du/Bad/WC, TV, Telefon und Fön. Im Restaurant werden traditionelle, gutbürger­liche Gerichte serviert.

2. Tag: Täsch – Zermatt – Matterhorn

Der heutige Tagesausflug führt Sie zum Wahr­zeichen der Schweiz – dem Matterhorn; mystisch, majestätisch, der Berg der Berge. Seiner Faszination kann sich keiner entziehen. Seine markante Gestalt und seine Bergsteiger­geschichte machen das 4478 m hohe Matterhorn zu einem der bekanntesten Berge der Welt, und zu einer der meistfotografierten Touristenattraktionen der Schweiz. Der Bus bringt Sie zunächst nach Täsch. Hier besteigen Sie den Matterhorn-­Shuttle-Zug, der Sie in 12 Minuten ins autofreie Zermatt bringt. Lassen auch Sie sich von dem imposanten Anblick beeindrucken.

3. Tag: Genfer See

In Begleitung Ihrer Reiseleitung fahren Sie entlang des Genfer Sees über Evian, bekannt durch das Mineralwasser, und das mittelalterliche Dorf Yvoire in die Kantonshauptstadt Genf. Genf ist die internationalste Stadt der Schweiz, denn hier befinden sich der europäische Sitz der UNO und des internationalen Roten Kreuzes. Die char­mante Altstadt mit ihrem Geschäfts- und Einkaufsviertel ist das Herz von Genf. Das Zentrum bildet der Place du Bourg-de-Four, der älteste Platz der Stadt. Symbol der „kleinsten Metropole der Welt“ ist der Jet d’Eau, eine Fontaine mit einem 140 hohen Wasserstrahl. Altstadtgassen, Quais und Promenaden mit Geschäften laden zum Flanieren ein. Bei Ihrer Stadtbesichtigung erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Über Lausanne und Montreux geht es am Nachmittag zurück zum Hotel.

4. Tag: Charmonix – Mont Blanc

Von Martigny fahren Sie über den Col de la Forclaz nach le Châtelard-Frontière. Hier überqueren Sie die Grenze nach Frankreich. Auf der Route des Montets erreichen Sie Charmonix. Die typische kleine Alpenstadt ist untrennbar mit der Geschichte des alpinen Skilaufens verbunden. Hier eröffnet sich ein grandioser Ausblick auf die Gletscher des Mont-Blanc-Massives. Mit 4810 m ist der Mont Blanc der höchste Berg Europas. Unternehmen Sie einen Bummel, oder nutzen Sie die Möglichkeit mit der Zahnradbahn (Mehrpreis) zum Gletscher, oder mit der Seilbahn (Mehrpreis) zum Aquille du Midi (3777 m) zu fahren.

5. Tag: Bern – Heimreise

Am Morgen fahren Sie zunächst nach Bern. In der schweizer Hauptstadt verbringen Sie die Mittagspause. Anschließend treten Sie die Heimreise an.

Termine und Preise

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag pro Einheit 110 €
Diese Reise anfragen:

5 Tage Reise Schweiz

pro Person ab 539 €